Sie befinden sich hier: Willkommen  Aktuelles  SoLa 2022 im Astental

SoLa 2022 im Astental

Die diesjährigen Sommerlager der WiWös und GuSp fanden an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden in der Asten, einem kleinen Seitental im Mölltal, statt. Unsere Hütte lag inmitten grüner Wiesen und idyllischer Bergwelten, gerade recht für mystische Geschichten und Abenteuer. Denn neben entdeckerischen Wanderungen, schwimmen lassen von Korkschiffchen, Kletterübungen und unserem traditionellen Kaiserschmarrn waren da noch „Murmel und der verwunschene Bauer“ mit der Geschichte, wie die WiWös den störrischen Franz vom Fluch befreien mussten, der von seiner Schwester durch eine Kräutermischung in ein Murmeltier verwandelt wurde. Um ihn zurückzuverwandeln, mussten zuerst alle Zutaten für den Zaubertrank gefunden werden. Unsere GuSp hingegen begaben sich auf eine gefährliche Suche nach des „Teufels Murmeltier“. Ein Bauer, der die Feiertage nicht ehrte, wurde als Strafe vom Teufel geholt. Bei einem Unfall auf dem Weg in die Unterwelt entstand ein riesiger Graben, in welchem der Bauer als Murmeltier zurückblieb.

Um zu sehen, um welchen Bauer es sich handelte, musste erst das Rezept für einen Zaubertrank gefunden werden. Was unsere Kinder und Jugendlichen alles erlebten, haben wir für euch in Bildern festgehalten.