Sie befinden sich hier: Willkommen  Aktuelles  Verleihung des Gemeindewappens

Verleihung des Gemeindewappens

Im Dezember 2016 - zu unserem 70. Jubiläum, wurde uns von der Stadtgemeinde, unter einstimmigen Beschluss, das Spittaler Gemeindewappen verliehen.

Im Dezember 2016 wurde uns das Spittaler Gemeindewappen verliehen. 
In Anerkennung für die erbrachten Leistungen auf sozialem und gesellschaftlichem Gebiet wurde uns das Recht zur Führung des Spittaler Gemeindewappens verliehen, was im Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde.
Wir erhielten es in unserem Pfadfinder-Jugendzentrum von Bürgermeister Gerhard Pirih, Vizebürgermeister Peter Neuwirth und Stadtrat Franz Eder überreicht.
 
Außerdem anwesend war das Gründungsmitglied Hans Hopfgartner, er ist nach wie vor für den Landesverband der Kärntner Pfadfinder aktiv.

1946 waren wir die erste Pfadfindergruppe in Kärnten, die nach dem 2. Weltkrieg gegründet wurde. 2016 feierten wir unser 70-jähriges Bestehen. Es hat uns sehr gefreut, speziell in diesem Jahr das Stadtwappen verliehen zu bekommen.
In dieser Zeit haben rund 1.800 Kinder und Jugendliche aus der Stadt Spittal und Umgebung an den wöchentlichen Treffen teilgenommen. Derzeit betreuen wir 50 junge SpittalerInnen im Pfadfinder-Jugendzentrum in der Ponauer Straße. Wir sind kärntenweit die einzigen, mit einem eigenen Vereinshaus.

Stolz sind wir auf unsere Leiter und Betreuer, die ausschließlich ehrenamtlich, zum Wohle der jungen Menschen, arbeiten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all jene die dazu beigetragen haben, so lange und erfolgreich tätig zu sein.

Hans Hopfgartner, Gerhard Pirih, Florian Oberluggauer, Lara Schell, Franz Eder, Thomas Schell und Peter Neuwirth
Reinhold Aigner, Siegfried Arztmann, Hans Hopfgartner, Peter Prodinger, Gerhard Pirih, Florian Oberluggauer, Franz Eder, Sandra Schell, Thomas Schell, Lara Schell, Peter Neuwirth, Hubert Oberluggauer, Barbara Oberluggauer, Sepp Kröll und Peter Pichler